Archiv

capella (outback)

soooo nach langer zeit schaffen wir es endlich mal wieder was zu schreiben.in capella hatten wir einfach ne tolle zeit, haben echt n paar richtig nette leute kennengelernt und da wir ja mal 4 wochen an einem ort waren, hat sich das am ende schon fast wie ein zuhause angefuehlt; )waren richtig traurig als die zeit vorbei war.

neben dem pub hatten wir n kleines haus, das wir uns noch mit dem koch geteilt haben...war eigentlich richtig cool sich mal so auszubreiten aber das haus an sich war total kalt...vor allem nachts, wir haben in schlafsack, 2decken, muetze, fleecepulli, leggins geschlafen und teilweise immer noch gefroren...sahen also richtig schoen aus ne...; )tagsueber war das wetter aber ziemlich gut.isa hat inmmer frueh morgens um 7 schon die zimmer geputzt und dann abends in der kueche gearbeitet, ich hab fast nur in der bar gearbeitet.die arbeit hat uns richtig spass gemacht und was gut is is, dass die uns son zettel geschrieben, der besagt dass wir schon in ner bar gearbeitet haben und so weiter, da fahren die australier naemlich total drauf ab und so haben wir mehr chancen woanders n job zu finden.

wir haben auch n paar mal n auto bekommen und konnten bischen in der gegend rumfahren, haben uns dann ma die ganzen kohlemienen angeschaut(fast alle die in dem hotel wohnen haben in den mienen gearbeitet) und sind auf saphirsuche gegangen...; )(gemfields).oder was auch ein highlight fuer uns war: endlich mal so ne tolle outbackstrasse mit roter erde sehen...ein maedchen das mit uns da gearbeitet hat und da auch wohnt hat uns auch ziemlich viel in der gegend gezeigt...war einfach ne richtig schoene zeit.

achso...viele hatten mich gefragt ob ich den knopf hinter der bar wirklich mal druecken musste: Nein sowas gab es nich, aber war trotzdem ganz schoen krass die ganzen alkoholiker zu sehen, die waren echt teilweise jeden tag in der bar und happy hour war sonntag mittag um 12...: )

18.7.07 03:48, kommentieren

noosa...zurueck in der zivilisation am 10.7

noosa ist einfach traumhaft schoen(so wie wahrscheinlich alles was wir noch in queensland zu sehen bekommen)..toller sandstrand,regenwald,tuerkisfarbenes wasser und ganz tolle geschaefte...waren mal wieder richtig shoppen...dafuer sind dann ein paar alte sachen aus unserem backpack in den muell gewandert; )achso isa hat jetzt n piercing an der lippe und ich hab mir die haare ratz fatz abgeschnitten, gehen mir grad mal bis zum kinn (der nico hat sich schon beschwert...).aber wir brauchten einfach mal ne veraenderung: )

haben uns es in noosa nur gut gehen lassen, waren sogar total backpackeruntypisch in nem feinen restaurant essen.sind zum glueck nur 3 naechte geblieben...das waer sonst grad ma gar nich gut fuer unser geld ausgegangen.am 13,7 gehts weiter nach rainbow beach und von dort wird der lang ersehnte 4wd self drive auf fraser island gemacht!!!

1 Kommentar 18.7.07 03:56, kommentieren